Suche
  • Kara Atkin

Ein näherer Blick: Die Clique der STU



Hallo alle zusammen~


Der Release von FOREVER close rückt mit großen Schritten näher und wenn ich ganz ehrlich sein darf, dann bin ich irgendwo zwischen erleichtert und vollkommen durch den Wind. Der letzte Band der STU Reihe hat mir den letzten Nerv geraubt, was mehr an mir und meinem zwanghaften Perfektionismus liegt. als an den Figuren selbst. Ich war mit nichts zufrieden, habe die Plotline satte sechs (!!!) Mal umgeschmissen und war selbst dann noch nicht glücklich mit dem letztendlichen Ergebnis, obwohl ich sehr gerne Zeit mit April und Tyler verbracht habe, die mich oft zum Lachen und das ein ums andere Mal auch zum Weinen gebracht haben.


Aber heute soll es nicht um den Entstehungsprozess des Buches gehen, sondern um den einer Illustration und was ich als Autor damit am Hut habe.


Erst einmal die Frage aller Fragen: Darf ich mir den Illustrator aussuchen oder wird dieser vom Verlag bestimmt?


Die Antwort ist denkbar simpel und für manche sicherlich trotzdem überraschen. Es ist ganz einfach Teamwork.


Der LYX Verlag hat, seitdem ich 2016 ein Teil des Autorenteams wurde, immer sehr viel Wert auf meine Meinung und mein kreativen Input gelegt und mich bei jeder Entscheidung mit einbezogen, die für mich von Belangen war. Bei der Auswahl des Illustrators, nachdem wir uns für diese Option entschieden haben, war da nicht anders.


Ich habe tagelang nach Illustratoren gesucht und LYX eine ganze Liste an Kandidaten zukommen lassen, bis wir uns auf einen geeinigt haben. Und während ich mich zurücklehnen konnte, ist LYX in die Vertragsverhandlungen gegangen und hat einen Illustrationsvertrag mit der talentierten Mona Finden geschlossen, mit der ich von dem Zeitpunkt an zusammen arbeiten durfte.


Weil ich so aktiv wie möglich beim Geschehen dabei sein wollte, habe ich das Briefing für die Illustration übernommen, die, aufgrund meines Perfektionismus und meinem Hang zur Detailliebe, etwas eskaliert ist. Ich habe mir unzählige Gedanken zu Posen, Kleidung und Haaren gemacht und dabei ist dann auch die finale Szene von FOREVER close entstanden, die ich parallel zum Briefing geschrieben habe. Wer jetzt denkt ich übertreibe: Hier mal nur ein kleiner Ausschnitt aus meinem mehrseitigen Worddokument das dann an Mona geschickt wurde:



Danach hieß es warten und ich kann euch sagen: Im Warten bin ich miserabel. Aber wie sagt man so schön? Gut Ding will Weile haben. Irgendwann kam dann die erste Skizze und obwohl es alles noch sehr abstrakt war, war ich da schon verliebt.



Bei der Skizze habe ich dann meine Anmerkungen gemacht, wie ich mir die Posen und ähnliches vorstelle und was ich angepasst haben möchte. Aber so viel gab es da gar nicht zu tun, denn Mona hat es direkt da schon auf den Kopf getroffen. Ich habe auch nochmal mit LYX gesprochen und wir haben die Skizze zusammen unter die Lupe genommen ehe wir unsere Rückmeldung an die Illustratorin zurückgegeben haben. Als


Danach hieß es wieder warten. Diesmal allerdings auf den ersten richtigen Entwurf in Form der Lineart. Und was soll ich sagen: Der hat mich umgehauen. Dies ist die letzte Stelle an der man größere Änderungen vornehmen kann bevor es mit dem colorieren losgeht. Auch hier haben LYX und ich uns noch einmal zusammengesetzt und es uns ganz genau angesehen bevor wir unser okay gegeben haben.




Dann ging es an das colorieren und als die zurückgekommen ist, bin ich beinahe in Tränen ausgebrochen weil ich es so schön fand, die sechs so zu sehen.

Witzige Anekdote hier: Die Haarfarbe von Raelyn hat nicht gepasst, aber das war meine Schuld, weil ich mich nicht klar genug ausgedrückt habe. Mona war dann so nett und hat es noch einmal angepasst und voila: Die Clique der STU in gezeichneter Form war geboren.



Ich bin noch immer völlig hin und weg und bin froh mit jemandem wie Mona Finden zusammen gearbeitet zu haben, die es geschafft hat die Clique der STU so zu zeichnen, wie ich sie mir vorgestellt habe. Ich hoffe natürlich, dass sie euch auch gefällt, und verabschiede mich für heute, um noch für eine Weile verliebt auf die Postkarte zu starren, die ihr exklusiv in der Erstauflage von FOREVER close finden werdet.




#ForeverMine #ForeverReihe #STUreihe #ForeverCountdown #April #Tyler #Kate #Alec #Raelyn #Hunter #Forever #close

48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen